Fritzlarer Drehleiter im Einsatz beim Großbrand in Borken

Gegen 7:25 Uhr wurde die Feuerwehr Borken, Homberg, Fritzlar zu einem gemeldeten Wohnhausbrand in die Pferdetränke nach Borken alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, stand der Dachstuhl des Wohnhauses im Vollbrand. Mit vereinten Kräften wurde das Feuer über die zwei Drehleitern der Feuerwehr Fritzlar und Feuerwehr Homberg bekämpft. Im Einsatz war die Feuerwehr Borken mit Ortsteile, die Feuerwehr Homberg, die Feuerwehr Fritzlar,  dazu Beamte der Polizei sowie der Rettungsdienst und der Versorgungszug vom Malteser aus Fritzlar. Laut der Polizei entstand ein Sachschaden von 140.000€.

(Bilder von: Peter Zerhau – HNA)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>