Spendenübergabe 
Dank der etwas gelockerten Corona-Bestimmungen, konnten nun im kleinen Rahmen die schon länger gelieferten Spenden offiziell übergeben werden.
Solch eine Unterstützung seitens von Ortsansässigen Firmen ist nicht selbstverständlich und zeigt auf diesem Wege die Anerkennung und Wertschätzung unseres Einsatzes für die Bevölkerung der Stadt Fritzlar und über das Stadtgebiet heraus.
Die Firma hilzinger Metallbau GmbH (ehemals Anders Metallbau GmbH ) , vertreten durch Projektleiter Herrn Felix Sauerwald übergab uns eine Übungstür und ein Übungsfenster.
Mit Hilfe dieser Objekte können wir nun gezielt das Öffnen von Türen und Fenstern mit unseren Geräten und Materialien üben und verschiedene Szenarien darstellen.
Die Größe der Modelle ist daher auch sehr praktisch, um diese z.B. auf dem Tisch zu platzieren und somit flexibel und mit wenig Aufwand zu transportieren.
Wie wichtig solche Ausbildungen sind, zeigen die vergangenen Einsätze; z.b. bei der Unterstützung des Rettungsdienstes, zur Amtshilfe der Polizei oder bei ausgelösten #Rauchwarnmeldern wenn uns keine Person die Verschlossene Türe öffnen kann.
Eine weitere Spende in Form eines Schecks wurde von der Firma Diesel-Nonn GmbH & Co. KG, vertreten durch den Geschäftsführer Stefan Nonn, übergeben.
Für Herrn Nonn ist es eine gute Investition in die Sicherheit für die Bewohner der Stadt Fritzlar, welches durch das freiwillige und ehrenamtliche Engagement der Einsatzkräfte hergestellt wird.
Verwendung findet diese Spende für weiteres Ausbildungsmaterial, sowie allgemeine Beschaffungen für die Arbeit in der Feuerwehr Fritzlar Kernstadt.
An dieser Stelle nochmals vielen herzlichen Dank an Herrn Nonn und Herrn Sauerwald für die Übergabe der Spenden !
Sie können sicher sein, das wir weiterhin für „Mensch und Tier“ da sein werden, getreu unserem Motto „Nachbarn helfen Nachbarn“!
 
Projektleiter Felix Sauerwald und Wehrführer Jürgen Senf

 

Geschäftsführer Stefan Nonn und Vereinsvorsitzender Olaf Schaberick
Theme: Overlay by Kaira